Wanderung auf die Seebergspitze (2.085m)

Wanderung auf die Seebergspitze – mit GPS-Daten

Der Wetterbericht sagt Wolken und einige Schauer vorher. Kein Grund für Markus vom Outdoor-Blog, seinem Hund Leon und mich, sich Zuhause einzusperren. Um Punkt acht Uhr brechen wir von München auf in Richtung Achensee in Tirol. Eineinhalb Stunden später erreichen wir den Wanderparkplatz in Achenkirch (Tagesticket: 5 Euro).

Das Ziel liegt quasi schon vor unseren Füßen: Wir wollen durch das Oberautal zur 2.085 Meter hohen Seebergspitze und über ein Grat weiter zur Seekarspitze (2.053m), bevor es von hier aus über die Seekaralm zurück zum Auto geht.

Das erste Wegstück durch das Oberautal legen wir auf einem breiten Forstweg zurück. Wir passieren mürrische Kuhherden und begegnen sogar ein paar Pferden. Bevor der Weg nach rund 3,5 Kilometern in Richtung Kaserstattalm abzweigt, folgen wir einigen Metern einem verwachsenem Trampelpfad, bevor wir in das steinige Flussbett absteigen.

Pferde im Oberautal

Weiterlesen